zur Navigation springen

Weitere Sportarten

08. Dezember 2016 | 09:04 Uhr

Basketball : DBB: Fleming warnt vor Österreich: Messlatte «sehr hoch»

vom

Nach dem klaren Auftaktsieg stehen die deutschen Basketballer in der EM-Qualifikation in Österreich vor der ersten echten Prüfung.

«Das wird eine gute Herausforderung für uns und ganz anders als gegen Dänemark», sagte Coach Chris Fleming vor der Auswärtspartie am Samstag (20.20 Uhr) in Schwechat. «Die Messlatte liegt sehr hoch.»

Gegen den großen Außenseiter Dänemark hatte sich das Team am Mittwoch nach anfänglicher Mühe am Ende klar mit 101:74 durchgesetzt. Österreich gewann seine erste Partie in den Niederlanden mit 75:72. Der Gruppensieger schafft den Sprung zum Turnier 2017 in der Türkei, Finnland, Rumänien und Israel, zudem qualifizieren sich die vier besten von sieben Gruppenzweiten.

Vor zwei Jahren stand die deutsche Auswahl beim EM-Qualispiel in Österreich vor einer Niederlage und dem möglichen Aus, siegte zum Schluss aber dank eines 21:0-Laufs noch mit 77:64. Die Partie spiele für ihn «keine Rolle», betonte Fleming.

Wie Deutschland nach dem Rücktritt von Superstar Dirk Nowitzki und der Länderspielpause von Dennis Schröder in diesem Sommer muss auch Österreich in NBA-Neuling Jakob Pöltl auf seinen prominentesten Akteur verzichten. «Unser Gegner ist über Jahre eingespielt und hat ein starkes Team», sagte Fleming.

Spielplan

Deutscher Kader für EM-Qualifikation

Vorbericht DBB

zur Startseite

von
erstellt am 02.Sep.2016 | 12:52 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert