zur Navigation springen

Weitere Sportarten

11. Dezember 2016 | 05:14 Uhr

Tennis : Cuevas und Klizan treffen im Finale in Hamburg aufeinander

vom

Der Uruguayer Pablo Cuevas und der Slowake Martin Klizan bestreiten am Sonntag das Endspiel des Tennisturniers am Hamburger Rothenbaum. Der an Nummer sieben gesetzte Klizan besiegte im Halbfinale der ATP-Sandplatzveranstaltung den 36-jährigen Franzosen Stéphane Robert mit 6:3, 6:4.

Cuevas, die Nummer drei der Setzliste, gewann vor rund 7000 Zuschauern auf dem gut besuchten Centre Court mit 7:5, 6:3 gegen den Weltranglisten-153. Renzo Olivo aus Argentinien. Olivo hatte im Viertelfinale den topgesetzten Philipp Kohlschreiber aus Augsburg in drei Sätzen bezwungen. Kohlschreiber war als letzter der sieben gestarteten Deutschen bei den 110. German Open ausgeschieden.

Im Finale gilt der Weltranglisten-24. Cuevas als Favorit gegen den auf Rang 47 geführten Linkshänder aus der Slowakei. Der 30 Jahre alte Sandplatzspezialist Cuevas, der sich in Runde eins souverän gegen den Halle-Champion Florian Mayer durchgesetzt hatte, gewann in diesem Jahr bereits die Turniere in Rio de Janeiro und Sao Paulo und erreichte das Finale in der Hansestadt ohne Satzverlust.

Der Sieger des mit 1,39 Millionen Euro dotierten Events der ATP-500er-Serie erhält 316 000 Euro Preisgeld und 500 Weltranglistenpunkte. Als letzter deutscher Champion hatte der heutige Turnierdirektor Michael Stich 1993 bei dem traditionsreichsten deutschen Profitennisturnier triumphiert.

Infos German Open

zur Startseite

von
erstellt am 16.Jul.2016 | 19:27 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert