zur Navigation springen

Weitere Sportarten

07. Dezember 2016 | 13:39 Uhr

Motorsport : Button nach Augenproblemen ins Krankenhaus

vom

Der britische Formel-1-Pilot Jenson Button hat während des zweiten Freien Trainings zum Großen Preis von Deutschland über Augenprobleme geklagt.

Er wurde zunächst im medizinischen Bereich am Hockenheimring untersucht. Für einen weiteren Check wurde Button am Freitag aber auch noch in ein Krankenhaus in Mannheim gebracht. «Fremdkörper gefunden & entfernt», twitterte Button von der Rückfahrt an die Strecke. Für das Training und die Qualifikation am Samstag sei alles gut, gab er Entwarnung.

Ex-Weltmeister Button beendete das zweite Training auf dem achten Platz. Der 36-Jährige hatte in seinem McLaren-Honda allerdings nur 16 Runden absolvieren können.

Fakten zum Hockenheimring

Zeitplan des Hockenheim-Wochenendes

Werbe-Video von Hülkenberg für Hockenheim

Ferrari-Vorschau auf Hockenheim-Rennen

Rosberg-Aussagen

Hamilton-Aussagen

Mercedes-Infos zu Hockenheim

Tweet

zur Startseite

von
erstellt am 29.Jul.2016 | 17:25 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert