zur Navigation springen

Boxen

10. Dezember 2016 | 19:36 Uhr

Ellenbogenverletzung : Ex-Weltmeister Abraham sagt Kampf in Monaco ab

vom

Ex-Weltmeister Arthur Abraham hat seinen Boxkampf gegen den Engländer Martin Murray wegen einer Ellenbogenverletzung abgesagt. Das gab der Sauerland-Boxstall bekannt.

Das Duell sollte am 12. November auf Einladung von Fürst Albert in Monaco stattfinden. Abraham muss wegen der Trainingsverletzung mehrere Wochen pausieren und wird in diesem Jahr nicht mehr in den Ring steigen.

Der Berliner wollte sich mit einem Sieg über Murray erneut für einen WM-Kampf empfehlen. Er hatte seinen WBO-Gürtel im Supermittelgewicht vor einem halben Jahr durch eine Niederlage gegen den Mexikaner Gilberto Ramirez verloren.

Kampfbilanz Abraham

zur Startseite

von
erstellt am 25.Okt.2016 | 16:32 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert