zur Navigation springen

Weitere Sportarten

11. Dezember 2016 | 03:18 Uhr

Tennis : 21. Sieg in Serie: Murray im Cincinnati-Halbfinale

vom

Tennis-Olympiasieger Andy Murray nimmt auch beim Masters-Turnier in Cincinnati Kurs auf den Titel. Der Brite feierte mit dem 6:4, 6:4 über den Australier Bernard Tomic bereits seinen 21. Sieg in Serie und zog ins Halbfinale ein.

Dort trifft der an Nummer 1 gesetzte Murray am Samstag auf den Kanadier Milos Raonic. «Das wird ein schweres Match. Wir hatten einige wichtige Duelle in diesem Jahr», sagte Murray unter anderem mit Blick auf das Finale von Wimbledon. Das andere Semifinale bestreiten der Kroate Marin Cilic und der Bulgare Grigor Dimitrow. Das Hartplatzturnier im US-Bundesstaat Ohio ist mit rund fünf Millionen Dollar dotiert.

Zehn Tage vor Beginn der US Open am 29. August setzte Murray seine beeindruckende Siegesserie fort. Sein bis dato letztes Match auf der ATP-Tour hatte der Schotte im Finale der French Open gegen den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic verloren. Der Serbe fehlt in Cincinnati verletzt, Titelverteidiger Roger Federer hat seine Saison aus Verletzungsgründen vorzeitig beendet.

Tableau

Bericht auf ATP-Homepage

zur Startseite

von
erstellt am 20.Aug.2016 | 09:49 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert