zur Navigation springen

Sportticker

04. Dezember 2016 | 04:57 Uhr

Nachrichtenüberblick : dpa-Nachrichtenüberblick Sport

vom

Rummenigge deutet Ende im Götze-Poker für Donnerstag an

München (dpa) - Im Wechselpoker um Mario Götze hat Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge für Donnerstag einen möglichen Abschluss der Verhandlungen mit Borussia Dortmund angedeutet. «Es könnte sein, dass morgen der Gordische Knoten durchschlagen wird», sagte Rummenigge am Mittwoch vor dem Testspiel gegen Manchester City im ZDF angesprochen auf die Personalie. Die Rückkehr des in München unglücklichen Fußball-Nationalspielers nach Westfalen gilt seit Tagen als sehr wahrscheinlich. Als Ablöse ist Medienberichten zufolge eine Summe zwischen 23 und 27 Millionen Euro im Gespräch.

Nationalspieler Gomez verlässt Istanbul wegen «politischer Situation»

Istanbul (dpa) - Fußball-Nationalspieler Mario Gomez verlässt nach dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei den Spitzenclub Besiktas Istanbul. In einer persönlichen Erklärung im Internet schrieb der frühere Bundesliga-Stürmer am Mittwoch: «Der Grund dafür ist ausschließlich die politische Situation! Weder sportliche noch andere Gründe haben mich dazu bewegt. Einzig und allein die schrecklichen Geschehnisse der letzten Tage.» Zum Zeitpunkt des Putschversuchs war Gomez im Urlaub und nicht in Istanbul. Gomez war im vergangenen Sommer auf Leihbasis mit Kaufoption vom AC Florenz zum türkischen Meister gewechselt. Wohin er wechselt, ist noch offen.

FC Bayern gewinnt gegen Ex-Coach Guardiola

München (dpa) - Beim Wiedersehen mit Ex-Coach Pep Guardiola hat der FC Bayern einen Testspielsieg gegen dessen neuen Club Manchester City eingefahren. Im zweiten Vorbereitungsspiel unter ihrem neuen Trainer Carlo Ancelotti gewannen die Münchner am Mittwoch ohne zahlreiche Stars mit 1:0 (0:0) gegen den englischen Fußball-Topclub. Das einzige Tor vor 68 000 Zuschauern in der Münchner Arena erzielte Erdal Öztürk (76. Minute). Der 20-Jährige gehört der zweiten Mannschaft der Bayern an. Guardiola hatte München im Sommer nach drei Jahren verlassen und war auf die britische Insel gewechselt. Den Bayern fehlten etlichen Leistungsträger, die noch im EM-Urlaub weilen oder verletzt sind.

Froome vergrößert Vorsprung - Sakarin gewinnt Alpen-Auftakt

Finhaut-Emosson (dpa) - Chris Froome hat beim ersten russischen Sieg der diesjährigen Tour de France seinen Vorsprung im Kampf ums Gelbe Trikot beim Auftakt in den Alpen vergrößert. Der britische Spitzenreiter distanzierte auf den letzten zwei Kilometern der 17. Etappe von Bern nach Finhaut-Emosson seine Klassement-Verfolger ein weiteres Mal. Den Sieg sicherte sich am Mittwoch auf dem 184,5 Kilometer langen Teilstück Ilnur Sakarin. Der 26-Jährige vom russischen Team Katusha setzte sich vor dem Kolumbianer Jarlinson Pantano und dem Polen Rafal Majka durch.

Cancellara beendet seine letzte Tour de France vorzeitig

Finhaut-Emosson (dpa) - Der Schweizer Radprofi Fabian Cancellara hat seine letzte Tour de France vorzeitig beendet. Seine Mannschaft Trek Segafredo gab dies am Mittwoch nach der 17. Etappe von Bern nach Finhaut-Emosson bekannt. «Es war keine leichte Entscheidung, aber die richtige», sagte der 35-Jährige: «Ich fühle mich müde.» Er brauche Erholung, um sich dann auf die Olympischen Spiele vorzubereiten.

Titelverteidiger Kohlschreiber bei ATP-Turnier in Kitzbühel raus

Kitzbühel (dpa) - Vorjahressieger Philipp Kohlschreiber ist beim Tennisturnier in Kitzbühel überraschend im Achtelfinale ausgeschieden. Nach einem Freilos zum Auftakt verlor der Routinier aus Augsburg am Mittwoch gegen den Russen Karen Chatschanow nach 81 Minuten 4:6, 4:6. Der 20-Jährige ist die Nummer 104 der Weltrangliste, Kohlschreiber war in Kitzbühel an Position zwei eingestuft.

Medien: Allardyce wird neuer England-Trainer

London (dpa) - Sam Allardyce wird nach übereinstimmenden Medienberichten neuer englischer Fußball-Nationaltrainer. Der 61-Jährige solle die Nachfolge des zurückgetretenen Roy Hodgson antreten, meldete am Mittwoch unter anderem die BBC. Eine offizielle Bestätigung seitens des englischen Fußballverbandes stand zunächst aus. Allardyce hatte in der abgelaufenen Saison mit dem AFC Sunderland den Premier-League-Klassenerhalt geschafft. Auch Jürgen Klinsmann war zuletzt als neuer Nationaltrainer der Three Lions gehandelt worden. Hodgson war nach dem frühen Aus im EM-Achtelfinale gegen Underdog Island von dem Posten zurückgetreten.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Jul.2016 | 08:21 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert