zur Navigation springen

Sportticker

06. Dezember 2016 | 11:18 Uhr

Nachrichtenüberblick : dpa-Nachrichtenüberblick Sport

vom

Mit Kroos, ohne Ronaldo: Real Madrid erkämpft Remis in Manchester Manchester (dpa) - Auch ohne seinen Superstar Cristiano Ronaldo hat sich Real Madrid eine gute Ausgangsposition für den Kampf um den Einzug ins Champions-League-Endspiel erarbeitet. Mit Fußball- Weltmeister Toni Kroos in der Startelf kamen die Königlichen am Dienstagabend im Halbfinal-Hinspiel bei Manchester City zu einem torlosen Remis. Bereits ein knapper Sieg in Madrid würde den Spaniern zum Sprung ins Finale der Königsklasse reichen. Der Portugiese Ronaldo, der bereits 16 Tore im laufenden Wettbewerb erzielt hat, laboriert seit Tagen an Muskelproblemen. Zum zweiten Halbfinale muss der FC Bayern München am Mittwochabend bei Atlético Madrid antreten.

«Sport Bild»: Hummels soll BVB Wechselwunsch mitgeteilt haben

Dortmund/München (dpa) - Fußball-Weltmeister Mats Hummels soll dem Bundesligisten Borussia Dortmund seinen Wunsch nach einem Wechsel zum FC Bayern München bereits mitgeteilt haben. Das berichtete das Magazin «Sport Bild» am Dienstag. Demnach sei es wahrscheinlich, dass die Westfalen in den nächsten Tagen eine Pressemitteilung mit dem offiziellen Interesse der Bayern verbreiten, da sie als börsenorientiertes Unternehmen dazu verpflichtet wären. Der BVB wollte die Meldung weder bestätigen noch dementieren. «Wir kommentieren grundsätzlich keine Mediengerüchte», sagte Dortmunds Mediendirektor Sascha Fligge am Abend auf dpa-Anfrage.

Rummenigge glaubt an schnelle Rückkehr von Sammer

München (dpa) - Karl-Heinz Rummenigge rechnet nicht mit einem längerfristigen Ausfall von Sportvorstand Matthias Sammer beim FC Bayern München. «Ich glaube, es ist eine Sache von Wochen und nicht von Monaten», sagte der Vorstandschef des deutschen Fußball-Rekordmeisters vor dem Abflug nach Madrid am Dienstag. Am Sonntagabend hatte der Verein mitgeteilt, dass Sammer dem Verein wegen «einer winzigen Durchblutungsstörung des Gehirns, die komplett und folgenlos ausheilen» werde, zunächst fehlen werde. Rummenigge setzt auf eine Rückkehr Sammers in dieser Spielzeit.

Erstrunden-Aus für Tennisprofis Becker und Berrer in Estoril

Estoril (dpa) - Die deutschen Tennisprofis Benjamin Becker und Michael Berrer sind beim Sandplatzturnier im portugiesischen Estoril schon an ihren Auftakthürden gescheitert. Becker aus Mettlach musste sich am Dienstag dem Brasilianer Rogério Dutra Silva aus Brasilien mit 1:6, 4:6 geschlagen geben. Der Stuttgarter Berrer verlor 3:6, 6:7 (3:7) gegen den an Nummer fünf gesetzten Spanier Guillermo Garcia-López. Das ATP-Turnier ist mit 520 070 Euro dotiert.

NHL-Verteidiger Ehrhoff spielt für deutsches Team bei Eishockey-WM

Berlin (dpa) - NHL-Profi Christian Ehrhoff verstärkt die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft bei der WM in Russland. Der Top-Verteidiger von den Chicago Blackhawks habe Bundestrainer Marco Sturm am Dienstag seine Zusage für das Turnier gegeben, teilte der Deutsche Eishockey-Bund mit. Chicago war bereits in der ersten Playoff-Runde der nordamerikanischen Profiliga gescheitert. Ehrhoff sei daher «ganz heiß darauf, sein Land bei der WM vertreten zu können», sagte Sturm. Der Abwehrspieler ist nach Tobias Rieder und Leon Draisaitl der dritte NHL-Profi im deutschen WM-Aufgebot.

Warriors-Headcoach Steve Kerr «Trainer des Jahres» in der NBA

Los Angeles (dpa) - Steve Kerr ist am Dienstag zum «Trainer des Jahres» in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA gekürt worden. Der Coach der mit dem Allzeit-Rekord von 73 Siegen in der regulären Saison überragenden Golden State Warriors setzte sich vor seinen Kollegen Terry Stotts (Portland Trail Blazers) und Gregg Popovich (San Antonio Spurs) durch.

Deutsche Florettfechterinnen verpassen WM-Halbfinale

Rio de Janeiro (dpa) - Trotz großen Kampfes haben die deutschen Florettfechterinnen bei den Mannschafts-Weltmeisterschaften in der Olympia-Stadt Rio de Janeiro das Halbfinale verpasst. Unter den besten acht Teams verloren die Tauberbischofsheimerinnen Carolin Golubytskyi, Eva Hampel, Anne Sauer und Leonie Ebert gegen Südkorea am Dienstag mit 31:35. Letztmals gewannen deutsche Florettfechterinnen 2009 in Antalya mit Bronze eine WM-Medaille.

Radprofi Greipel holt bei Türkei-Rundfahrt dritten Saisonsieg

Konya (dpa) - Der zehnmalige Tour-de-France-Etappensieger André Greipel hat seinen dritten Saisonsieg erkämpft. Der in Rostock geborene Radprofi holte sich am Dienstag auf der dritten Etappe der Türkei-Rundfahrt über 158,9 Kilometer von Aksaray nach Konya überlegen den Tagessieg. Er setzte sich im Schlusssprint einer achtköpfigen Gruppe vor dem Italiener Alberto Cecchin und seinem belgischen Teamkollegen Kris Boeckmans durch.

zur Startseite

von
erstellt am 26.Apr.2016 | 22:46 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert