zur Navigation springen

Olympia 2016 in Rio - Nachrichten, Ergebnisse und Medaillenspiegel

05. Dezember 2016 | 17:47 Uhr

Olympia : Wegen Verkehrsproblemen: Donnerstag und Freitag Feiertage

vom

Wegen der Verkehrseinschränkungen durch die Olympischen Spiele hat der Bürgermeister von Rio de Janeiro, Eduardo Paes, diesen Donnerstag und Freitag zum Feiertag erklärt.

Es gehe darum, Unannehmlichkeiten für die Bürger so gering wie möglich zu halten, sagte Paes bei einer Pressekonferenz in Rio de Janeiro

«Das ist ein historisches Ereignis für unsere Stadt», sagte der Bürgermeister. Mit der Ankunft der Olympischen Flamme und eines Fackellaufs durch die ganze Stadt, auch zu Cristo und Zuckerhut, und der Eröffnungsfeier, werden Donnerstag und Freitag viele Straßen im Stadtgebiet gesperrt sein. Mit dem Start der Sonderspuren für dem Transport von Sportlern und Delegationen kommt es in Rio zudem seit Anfang der Woche vielerorts zu langen Staus.

Die Sonderspuren sind durch grüne Rio-2016-Logos auf dem Asphalt gekennzeichnet. Wenn Autos sie ohne die dafür nötige Genehmigung benutzen, drohen hohe Geldstrafen. Nach Angaben des Portals «O Globo» kam es am Montag zu insgesamt 120 Kilometern an Staus, über 1000 Fahrer wurden wegen Benutzung der Olympia-Spuren zur Kasse gebeten. 

zur Startseite

von
erstellt am 02.Aug.2016 | 15:42 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert