zur Navigation springen

Olympia 2016 in Rio - Nachrichten, Ergebnisse und Medaillenspiegel

07. Dezember 2016 | 21:14 Uhr

Halbfinale über 200 Meter in Rio : Usain Bolt und André De Grasse: Die Two-Men-Show

vom

Spitzenzeit und viel Spaß: Auf der Zielgeraden im 200-Meter-Halbfinale von Rio laufen die Sportler der Konkurrenz davon.

Rio de Janeiro | Es könnte das Bild der Olympischen Spiele in Rio werden: Usain Bolt und André De Grasse absolvierten das Halbfinale über 200 Meter, als beide kurz vor dem Ziel grinsend nebeneinander herlaufen. Es sieht locker und lässig aus, wie 100-Meter-Goldgewinner Bolt und der Olympiadritte über 100 Meter bei einer Zeit von 19,78 Sekunden (Weltrekord 19,19 Sekunden) noch die Zeit fürs faxen machen finden. Von Bolt kennt man es, de Grasse hat sich in dieser Olympianacht dazugesellt. Am Donnerstagabend (3.30 Uhr) geht es jetzt um Gold.

 

Bolt war, wie schon zu erwarten, trotzdem eine Schuhspitze eher im Ziel und hob mahnend den Zeigefinger. Danach sagte er mit Blick auf seinen Kontrahenten: „Das war echt unnötig. Er hätte langsamer machen sollen. Ich habe ihm gesagt: 'Was machst du? Es ist ein Halbfinale'“, meinte Bolt vergnügt über den jungen Sprinter, dem er auf der Bahn immer wieder einen kessen Blick zuwarf. „Ich denke aber, dass er mich antreiben wollte. Er ist ja noch ein junger Bursche, er ist großartig.“

Für Bolt dürfte die goldene Olympia-Medaille im Finale indes erreichbar sein. Sein ärgster Konkurrent Justin Gatlin schied unerwartet aus. Mit 20,13 Sekunden schaffte er es nicht unter die besten acht Läufer – Knöchelprobleme. Auf das Duell mit Rivale Gatlin muss Bolt also verzichten. Der 29-jährige Jamaikaner: „Ich war nicht wirklich überrascht. Ich dachte eigentlich, er schafft es. Aber ab 100 Meter konnte ich sagen, dass er langsamer wurde.“

Damit kommt es erst im Finale der 4x100 Meter am Freitag (3.35 Uhr MESZ) wohl zum letzten Olympia-Duell zwischen Bolt und Gatlin. „Ich bin glücklich, immer noch hier zu sein“, resümierte der Mann aus New York mit Blick auf die Staffel.

Auf Twitter feiern die Olympia-Fans das Duell zwischen Bolt und De Grasse:

„Ich brauche jemanden der mich so ansieht, wie De Grasse Bolt ansieht“, schreibt einer.

Ein Twitterer schreibt: „Bolt und De Grasse haben die beste Zeit ihres Lebens, während die anderen zwei Männer sich völlig verausgeben.“

Und eine Nutzerin meint: „Usain Bolt und De Grasse zu sehen, wie sie sich angrinsen während sie das Rennen beenden, macht Freude und war großartig.“

zur Startseite

von
erstellt am 18.Aug.2016 | 08:29 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen