zur Navigation springen

Olympia 2016 in Rio - Nachrichten, Ergebnisse und Medaillenspiegel

03. Dezember 2016 | 03:29 Uhr

Olympia : Schwimm-Star Phelps trägt US-Flagge bei Olympia-Eröffnung

vom

Rekord-Olympiasieger Michael Phelps wird die amerikanische Flagge bei der Eröffnungsfeier der Sommerspiele am Freitag in Rio de Janeiro tragen. Das gab das Nationale Olympische Komitee nach einer Wahl durch die Mitglieder des US-Teams bekannt.

«Ich fühle mich durch die Wahl geehrt, bin stolz die USA zu repräsentieren und demütig angesichts der Bedeutung, die Flagge zu tragen», sagte der 31-Jährige.

Phelps steht als erster amerikanischer Schwimmer vor seiner fünften Olympia-Teilnahme, er ist mit 18 Goldmedaillen der erfolgreichste Athlet der Geschichte. Nach Gary Hall 1976 ist Phelps der zweite Schwimmer, der die US-Flagge bei der Eröffnungsfeier tragen wird. Vor vier Jahren hatte die Fechterin Mariel Zagunis diese Ehre.

Der Familienvater hatte 2000 in Athen als damals 15-Jähriger erstmals an den Spielen teilgenommen. Bei den folgenden drei Eröffnungsfeiern fehlte Phelps, weil am Folgetag jeweils Vorläufe und Finale über die 400 Meter Lagen anstanden. Diese Strecke lässt Phelps in Rio aus. «Nun werde ich einlaufen, all das mitnehmen, Amerika bestmöglich repräsentieren und meine Familie stolz machen», sagte Phelps, der seine erste von drei Einzelstrecken am Montag schwimmt. Zudem kommt er für drei US-Staffeln in Betracht.

Mitteilung US-Team

zur Startseite

von
erstellt am 03.Aug.2016 | 16:10 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert