zur Navigation springen

Olympia 2016 in Rio - Nachrichten, Ergebnisse und Medaillenspiegel

02. Dezember 2016 | 23:26 Uhr

Olympia : Positiver Doping-Test: Rio-Aus für Italienerin Orsi Toth

vom

Die italienische Beachvolleyballerin Viktoria Orsi Toth darf nach einer positiven Doping-Probe nicht an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro teilnehmen.

Sie wird durch Laura Giombini ersetzt, wie das Nationale Olympische Komitee Italiens (Coni) mitteilte. Giombini tritt in Rio gemeinsam mit Marta Menegatti an. Orsi Toth war positiv auf die Substanz Clostebol getestet worden und daher zunächst gesperrt worden. Das Coni bestätigte nun ihren Ausschluss für Olympia.

Coni-Mitteilung zum Doping-Test, Italienisch

Coni-Mitteilung zu Giombini, Italienisch

zur Startseite

von
erstellt am 05.Aug.2016 | 00:58 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert