zur Navigation springen

Olympia 2016 in Rio - Nachrichten, Ergebnisse und Medaillenspiegel

08. Dezember 2016 | 10:55 Uhr

Olympia : Mitfavorit Sun Yang über 1500 Meter Freistil raus

vom

Der chinesische Olympiasieger Sun Yang ist bei den Spielen in Rio de Janeiro überraschend klar in den Vorläufen über 1500 Meter Freistil gescheitert.

Der Goldmedaillengewinner von London schlug nach 15:01,97 Minuten an. Das reichte nur zum 16. Platz. Als schnellster Schwimmer kam der italienische Weltmeister Gregorio Paltrinieri in 14:44,51 Minuten ins Finale am Samstag. Der Magdeburger Florian Wellbrock blieb in 15:23,88 Minuten deutlich über seiner Bestzeit 14:55,49 von Anfang Mai. Das bedeutete den 32. Platz.

Sun Yang hat bei den Schwimm-Wettbewerben in Rio Gold über 200 Meter Freistil gewonnen. Über 400 Meter hatte er sich knapp dem Australier Mack Horton geschlagen geben müssen. Dieser hatte Sun Yang wegen seiner Dopingsperre verbal angegangen, woraufhin Chinas Teamleitung eine Entschuldigung forderte.

Bei der WM 2015 in Kasan hatte Sun Yang unter dubiosen Umständen und dem Verweis auf nie näher deklarierte Herzschmerzen auf einen Start über seine langjährige Paradestrecke 1500 Meter Freistil verzichtet.

Olympia-Zeitplan mit DSV-Startern nach Tagen und Disziplinen

Deutsche Beckenschwimmer im Porträt

DSV-Olympiasieger 1900-2008

Internationale Athleten von A-Z auf Homepage Weltverband FINA

Startlisten und Resultate Schwimmen

zur Startseite

von
erstellt am 12.Aug.2016 | 20:49 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert