zur Navigation springen

Olympia 2016 in Rio - Nachrichten, Ergebnisse und Medaillenspiegel

08. Dezember 2016 | 19:22 Uhr

Olympia : Kipruto setzte Kenias Erfolgsserie im Hindernislauf fort

vom

Conseslus Kipruto hat das neunte Olympia-Gold für Kenia nacheinander über 3000 Meter Hindernis geholt. Der 21-Jährige winkte in Rio de Janeiro schon in der letzten Kurve fröhlich ins Publikum und gewann überlegen in 8:03,28 Minuten.

So schnell war zuvor noch nie ein Läufer auf dieser Distanz bei Sommerspielen. Silber ging überraschend an den Amerikaner Evan Jager, der nach 8:04:28 Minuten ins Ziel kam. Ezekiel Kemboi, zunächst Dritter, wurde nach einem Protes des französischen Verbandes disqualifiziert.

Der Kenianer habe die Bahn regelwidrig verlassen, teilte der Leichtathletik-Weltverband IAAF mit. Auf den dritten Platz rückt nun der Franzose Mahiedien Mekhissi vor. Kemboi war nach 8:08,47 Minuten ins Ziel gekommen. Der 34-jährige Kenianer hatte zuvor vier WM-Titel und die Goldmedaillen 2004 in Athen und 2012 in London gewonnen.

Rio 2016 Zeitplan

Rio 2016 Medaillenspiegel

Rio 2016 Sportstätten

Die Athleten der deutschen Olympiamannschaft

Socialhub der deutschen Olympiamannschaft

dpa-Twitterliste zur deutschen Olympiamannschaft

IAAF-Ergebnisse zu Olympia

IAAF-Statistikhandbuch zu Olympia

zur Startseite

von
erstellt am 17.Aug.2016 | 22:56 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert