zur Navigation springen

Olympia 2016 in Rio - Nachrichten, Ergebnisse und Medaillenspiegel

07. Dezember 2016 | 17:33 Uhr

Olympia : Kein viertes Gold: Dirado fängt noch Hosszu ab

vom

Ausnahmeschwimmerin Katinka Hosszu ist auf ihrem Siegeszug bei den Olympischen Spielen in Rio gestoppt worden. Die Amerikanerin Maya Dirado schnappte der Ungarin über 200 Meter Rücken das vierte Olympia-Gold weg.

In 2:05,99 Minuten lag sie sechs Hundertstelsekunden vor der Ungarin. Bronze heimste die Kanadierin Hilary Caldwell ein. Die deutschen Schwimmerinnen Lisa Graf und Jenny Mensing waren im Halbfinale ausgeschieden. Vor Silber über 200 Meter Rücken hatte Hosszu über 100 Meter Rücken sowie über 200 und 400 Meter Lagen gewonnen. Dirado wurde Olympiasiegerin mit der Freistil-Staffel über 4 x 200 Meter.

Olympia-Zeitplan mit DSV-Startern nach Tagen und Disziplinen

Deutsche Beckenschwimmer im Porträt

DSV-Olympiasieger 1900-2008

Internationale Athleten von A-Z auf Homepage Weltverband FINA

Startlisten und Resultate Schwimmen

zur Startseite

von
erstellt am 13.Aug.2016 | 03:19 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert