zur Navigation springen

Olympia 2016 in Rio - Nachrichten, Ergebnisse und Medaillenspiegel

02. Dezember 2016 | 23:22 Uhr

Olympia : Hoffnung und Wirklichkeit: Die Zielvereinbarungen für Rio

vom

Das deutsche Team bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro hat sein Ziel von 44 Medaillen verfehlt. Einen Tag vor Wettkampfende holte die Mannschaft 41-mal Edelmetall.

Dabei fällt die Bilanz der Sportarten unterschiedlich aus. Beim Kanu, Schießen oder im Pferdesport wurden die Erwartungen übertroffen, im Straßenrad, Schwimmen oder Fechten erfüllten sich die Hoffnungen nicht.

Sportart Medaillenkorridor gewonnene Medaillen
ERWARTUNGEN ÜBERTROFFEN
Kanu/Rennsport 6 7
Pferdesport 3-5 6
Schießen/Kugel 2-3 4
Schießen/Bogen 0 1
Hockey 0-1 
ERWARTUNGEN ERFÜLLT    
Rudern 2-4 3
Tennis 1-2 1
Tischtennis 1-2 2
Wasserspringen 1-2 1
Kunstturnen 1-3 2
Ringen 1-2 1
Beach-Volleyball 0-1 1
Boxen 1-3 1
Fußball 2 2
     
ERWARTUNGEN (NOCH) NICHT ERFÜLLT    
Leichtathletik 4-6 3 (nach 46 von 47 Entscheidungen)
Mountainbike 0-1 0 (nach 1 von 2 Entscheidungen)
     
   
Rad/Straße 1-2 0
Kanu/Slalom 2 0
Fechten 2 0
Judo 3-4 1
Rad/Bahn 4-6 2
Volleyball 0-1 0 (kein Teilnehmer)
Schwimmen 2-5 0
Moderner Fünfkampf 1 0
Segeln 2 1
Badminton 0-1 0
Taekwondo 0-1 0
Triathlon 0-1 0
     
   
Handball 0 0 (nach 1 von 2 Entscheidungen)
Trampolin 0 0
Basketball 0 0 (kein Teilnehmer)
Rugby 0 0 (kein Teilnehmer)
Wasserball 0 0 (kein Teilnehmer)
Synchronschwimmen 0 0 (kein Teilnehmer)
Gewichtheben 0 0
Golf 0 0
BMX 0 0
Rhythmische Sportgymnastik 0 0

Rio 2016 Zeitplan

Rio 2016 Sportstätten

Rio 2016 Medaillenspiegel

Die Athleten der deutschen Olympiamannschaft

Socialhub der deutschen Olympiamannschaft

dpa-Twitterliste zur deutschen Olympiamannschaft

dpa-Twitterliste zu internationalen Olympia-Stars

dpa-Twitterliste zu internationalen Verbänden bei Rio 2016

dpa-Twitterliste zu Journalisten vor Ort

DOSB-Zielvereinbarungen

zur Startseite

von
erstellt am 21.Aug.2016 | 06:43 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert