zur Navigation springen

Olympia 2016 in Rio - Nachrichten, Ergebnisse und Medaillenspiegel

10. Dezember 2016 | 13:55 Uhr

Olympia : Fürste: Wegen meines Alters als Fahnenträger nominiert

vom

Dass er möglicherweise der deutsche Fahnenträger wird, hat für Doppel-Olympiasieger Moritz Fürste auch mit seinem Alter zu tun.

Auch sein Teamkollege Toby Hauke hätte beispielsweise die Nominierung verdient gehabt, sagte der Hockeyspieler nach einer Trainingseinheit in Rio de Janeiro. «Vielleicht bin ich es geworden, weil ich älter aussehe, ich weiß es nicht. Ja, ich bin älter», sagte der 31-Jährige grinsend.

Neben Fürste stehen noch Vielseitigkeitsreiterin Ingrid Klimke, die Moderne Fünfkämpferin Lena Schöneborn, Bahnrad-Sprinterin Kristina Vogel und Timo Boll zur Wahl. In Rio wird der deutsche Fahnenträger erstmals durch ein gemeinsames Votum von den deutschen Olympia-Athleten und Sportfans bestimmt. Am 4. August wird das Ergebnis bekanntgegeben.

«Ich fühle mich wirklich sehr geehrt und bin stolz, auf dieser Liste zu sein», sagte Fürste. «Die Chance liegt bei 20 Prozent. Wir werden sehen, was passiert.» Die Olympischen Spiele beginnen am 5. August.

Infos zur Fahnenträger-Nominierung

zur Startseite

von
erstellt am 01.Aug.2016 | 17:54 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert