zur Navigation springen

Olympia 2016 in Rio - Nachrichten, Ergebnisse und Medaillenspiegel

08. Dezember 2016 | 17:13 Uhr

Olympia : Ein Drittel der Deutschen zweifelt am Olympia-Gastgeber

vom

Knapp ein Drittel der Deutschen zweifelt daran, dass Rio ein guter Gastgeber für die Olympischen Spiele sein wird.

Dagegen erwarten 45 Prozent der Bundesbürger, dass die brasilianische Metropole trotz der vielen Probleme im Vorfeld die Herausforderung der ersten Sommerspiele in Südamerika meistern wird. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur.

31 Prozent der Befragten verneinten dabei die Frage, ob Rio trotz der politischen und wirtschaftlichen Krise in Brasilien ein guter Olympia-Gastgeber sein werde. 24 Prozent äußerten keine Meinung. Die Olympischen Spiele werden am Freitag im Maracana-Stadion von Rio eröffnet.

In den vergangenen Monaten hatten ein Korruptionsskandal, in den fast die ganze politische Elite verwickelt ist, die Suspendierung von Präsidentin Dilma Rousseff und eine tiefe Rezession Brasilien in eine schwere Krise gestürzt. Hinzu kamen Schlagzeilen über die potenziellen Gefahren des Zika-Virus, Verzögerungen und Pfusch bei den Olympia-Bauten und Sorgen um die Sicherheit in Zeiten der Terror-Gefahr.

Infos zu Rio 2016

zur Startseite

von
erstellt am 04.Aug.2016 | 04:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert