zur Navigation springen
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Lokalsport

24. Oktober 2014 | 15:30 Uhr

Schleswiger "Bergbauern" im Arbeitseinsatz

vom

schleswig | Noch ist das altehrwürdige Dr. Alslev-Stadion am Schützenredder in Schleswig nicht vollständig auf Vordermann gebracht, aber der nächste Arbeitseinsatz der zweiten Mannschaft und der A-Junioren steht noch diese Woche an. Am Sonnabendvormittag rückte die 06-Ligamannschaft den Rasenflächen und Hecken um die beiden Plätze auf den Leib. Schon ab sieben Uhr standen Tim Bänsch, Anton Merz und Per Buchholz mit schwerem Gerät zum Dienst bereit, an die 20 Helfer verrichteten bei der Schönheitskur unter strömenden Regen ihren Arbeitsdienst. Als routinierte "Bergbauern" zeigten sich Uwe Petersen (re.) und Olaf Fintzen (li., Foto), die den verwucherten Hang zwischen A-Platz und dem tiefer gelegenen Kunstrasenplatz auf Stoppelhöhe "abgrasten". Der große weiße Bauschutt-Container war schnell mit Grünabfall gefüllt. Bis zum ersten Heimspiel am Mitwoch (8.8./19 Uhr) soll das Stadion wieder in einem mehr als vorzeigbaren Zustand sein.

Anzeige
Anzeige
zur Startseite

von
erstellt am 30.Jul.2012 | 03:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige