zur Navigation springen

Lokalsport

10. Dezember 2016 | 23:32 Uhr

Fußball-Oberliga : Kreis-Derby ohne große Höhepunkte

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

HR und SVR trennen sich 0:0

Stets bemüht. Eine Formulierung, die sich kein Arbeitnehmer in seinem Zeugnis wünscht. Auch die Oberliga-Fußballer der SV Halstenbek-Rellingen und des SV Rugenbergen werden sich über diese Floskel nicht freuen, jedoch fasst eben jener Begriff das Oberliga-Derby vom gestrigen Abend passend zusammen. „Das war ein klassisches 0:0. Wir können mit dem Punkt leben“, befand HR-Co-Trainer Matthias Reincke nach dem Abpfiff. Auf der anderen Seite schlug Jan Melich in die gleiche Kerbe: „Wir gehen personell auf dem Zahnfleisch. Wir funktionieren derzeit als Kollektiv und sind zufrieden mit dem Ergebnis“, so der Kapitän der Bönningstedter.

Spielerisch boten beide Teams in der Nachholpartie des 17. Spieltags über weite Strecken Magerkost. Die erste zwingende Chance vor 100 Zuschauern am Lütten Hall besaß indes die Gästeelf von Trainer Ralf Palapies. Nach einer Kombination über die rechte Seite bekam Mittelfeldakteur Jan Düllberg seine Fußspitze noch gerade an die Hereingabe heran und beförderte das Leder an den Außenpfosten (19.).

Eine Aktion, die auch die Gastgeber wachzurütteln schien. Fünf Minuten später tauchte Angreifer Enrik Nrecaj vor dem Kasten von SVR-Keeper Jannis Waldmann auf, der den Linksschuss des 21-Jährigen zur Ecke klärte. Es sollte der letzte gefährliche Angriff in den ersten 45 Minuten bleiben.

Wer auf eine Leistungssteigerung im zweiten Durchgang gehofft hatte, wurde schnell eines Besseren belehrt. Bis auf einen abgeblockten Schuss von HR-Flügelflitzer Braima Balde (65.) und einem Distanzversuch Melichs bekamen die Schaulustigen das oft zitierte Mittelfeld-Geplänkel zu Gesicht.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 27.Apr.2016 | 16:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen