zur Navigation springen

Lokalsport

25. September 2016 | 02:18 Uhr

Fussball-Oberliga : HR beweist Charakter

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Die Elf vom Lütten Hall kämpft sich nach 0:2-Rückstand noch zum Remis gegen BU.

Die Auswechselspieler und Verantwortlichen der SV Halstenbek-Rellingen waren bereits von ihren Plätzen aufgesprungen, richteten den Blick gespannt auf Tim Jeske. Der Offensivakteur des hiesigen Fußball-Oberligisten marschierte in Minute 72 alleine auf Gästekeeper Andre Tholen zu, das 3:2 gegen Barmbek-Uhlenhorst vor Augen. Sekunden später schlug Jeske die Hände vor das Gesicht, Tholen hatte den Schuss des 27-Jährigen pariert. „Da hatten wir den Sieg auf dem Fuß. Im Endeffekt können wir mit dem Punkt jedoch leben“, analysierte HR-Coach Thomas Bliemeister nach dem 2:2 (1:2) gegen den Tabellenneunten.

Nach zwölf Minuten sah es nämlich so aus, als würden die Hausherren das Geläuf erneut mit leeren Händen verlassen. Bereits nach sechs Minuten griff HR–Keeper Mirko Oest das erste Mal hinter sich, der ebenso wie die Abwehr bei einem schnell ausgeführten Freistoß schlief. Sechs Minuten später netzte BU nach einem langen Ball über die HR-Verteidigung in Person von Janis Korczanowski zum 0:2 ein. „Wir haben den Start erneut verpennt und hatten Glück, dass wir danach nicht unter die Räder geraten sind“, befand Bliemeister. Keeper Oest bewahrte sein Team vor dem vermeintlichen Knockout (27.).

Der Hallo-Wach-Effekt aus HR-Sicht kam indes in Minute 34, Ümit Karakaya wurde im gegnerischen Strafraum zu Fall gebracht – Elfmeter. Tim Jeske trat an, scheiterte an Torhüter Tholen, da allerdings BU-Akteure zu früh in den Strafraum gelaufen waren, entschied der Unparteiische auf Wiederholung. Jeske schnappte sich erneut das Leder und machte es im zweiten Anlauf besser – 1:2.

HR war nun am Drücker und glich kurz nach der Pause dank eines Volleytreffers von Christian Okafor zum verdienten 2:2 aus. „Das Team hat Charakter bewiesen. Wir dürfen allerdings nicht stets die Anfangsphase verschlafen“, so Bliemeister.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 19.Sep.2016 | 16:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen