zur Navigation springen

Lokalsport

03. Dezember 2016 | 16:44 Uhr

Pferdesport : Reiterhof Schreiber in Glückstadt erfolgreich

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Sieg beim Schulpferde-Cup

Der Reiterhof Schreiber aus Krempermoor ist Gewinner eines Durchganges im Schulpferde-Cup, den der Reitverein Glückstadt erstmals auf eigener Anlage ausgerichtet hatte. Verbunden ist mit dem Sieg der Mannschaft von Monika Schreiber (RV Breitenburg) auch die Teilnahme an einem Regionalentscheid, der die besten Mannschaften im nächsten Jahr zum Bundesentscheid führen wird. Initiiert worden ist der Traditionswettbewerb von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) und von deren persönlichen Mitgliedern. Teilgenommen hatten in Glückstadt insgesamt sieben Teams.

Zustande gekommen ist der Termin aufgrund des Interesses, das die Reiterinnen des RV Glückstadt dem Schulpferde-Cup entgegenbringen. „Nachdem sie im Sommer dieses Jahres beim Stall Renschler in Heidgraben und danach in Bad Segeberg an solchen Veranstaltungen teilgenommen hatten, wünschten sie sich ein Turnier auf eigener Anlage“, zeigte sich Vereinsvorsitzender Bernd Siems im Gespräch mit unserer Zeitung erfreut über das Engagement der jungen Vereinsmitglieder.

Dass sie die Qualifikation für den Entscheid auf Norddeutscher Ebene klar verpassten, war da eher zweitrangig. Mit dem Abschneiden seien er und Reitlehrerin Birte Schneider angesichts der Tatsache, dass der RV Glückstadt erst neu im Wettbewerb ist, jedenfalls „total zufrieden“. Wichtig sei dem Verein, dass er mit der Ausrichtung des Schulpferde-Cups einen Beitrag zur Förderung des Teamsports geleistet hat. „So etwas schweißt eine Gruppe zusammen.“ Das Richterkollegium bestand mit Brigitte Bernhardt (Kollmar) und Bettina Kaste (Harrislee) aus erfahrenen Wertungsrichterinnen, die Noten in der Dressur und bei Springen vergaben und auch den so genannten Leichten Sitz bewerteten.

Was die nächste Runde betrifft, da sollte den Protagonisten aus Krempermoor nicht Bange werden, immerhin belegte eine von Monika Schreiber vorgestellte Mannschaft beim Bundesfinale 2015 Platz drei.

Ergebnisse:

 

1. Reiterhof Schreiber II (Levke Ahsbahs auf Helena, Lea-Marie Kröger auf Lacalero, Jana Radde auf Lausbub, Emma Pahl auf Chila), 163.20 Punkte; 2. Reiterhof Schreiber I (Alina Schwarz/Dante, Hanna Gerstenkorn/Bingo, Jule Urbatzka/Wolle, Janne Brandt/Tamino), 161.50; 3. Reiterhof Thormählen, Raa-Besenbek (Michelle Magens/Wilma, Jana Wulf/Baillys, Nele Niechziol/Sansibar, Finja Warncke/Luna), 159.40; 4. RV Glückstadt I, 153.30; 5. Reitstall Renschler, 152.90; 6. RV Glückstadt III, 151.90; 7. RV Glückstadt II, 146.00.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 21.Okt.2016 | 07:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen