zur Navigation springen

Steinburg spielt Tennis : Landesweiter Aktionstag beim TC Hohenaspe

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Am 6. Mai großes Programm auf der Tennisanlage am Sportplatz

An der Aktion „Deutschland spielt Tennis“, die in diesem Jahr zum 11. Mal stattfindet, beteiligen sich in Schleswig-Holstein alle Jahre wieder weit über 100 Vereine mit voraussichtlich mehr als 5000 Teilnehmern. Die Zentralveranstaltung für Schleswig-Holstein findet in diesem Jahr in Hohenaspe statt, und zwar am Sonnabend, 6. Mai. Die Tennisfreunde des TC Hohenaspe erwarten von 11 Uhr bis 17 Uhr Besucher und Tennisinteressierte auf der Anlage am Sportplatz.

Neben einem Showtraining des Verbandstrainers Herby Horst mit hoffnungsvollen schleswig-holsteinischen Nachwuchstalenten wird der Jüngstenreferent des TV Schleswig- Holstein, Markus Nagel, allen interessierten Besuchern demonstrieren, wie man Kinder und Jugendliche spielerisch an den Tennissport heranführen kann.

Der Ball- und Ausrüstungspartner des TV Schleswig-Holstein, DUNLOP, stellt Sachpreise zur Verfügung und wird u.a. den neuen Punkspiel- und Turnierball präsentieren. „Das wird ein interessanter Tennistag für Jung und Alt“, verspricht Arne Weisner, Vizepräsident des TVSH.

Programm
11.00 Uhr: Eröffnung der Veranstaltung - Grußworte.

11.45 Uhr: Erste Schritte auf dem Tennisplatz. Kinder spielen Tennis. Demo-Trainingseinheit mit Diplom-Trainer Kay Schmidt.

Im Anschluss: Tennis für Jedermann – Ein Ausprobieren für Interessierte unter Anleitung. Messung der eigenen Aufschlagsgeschwindigkeit.

13.00 Uhr: Erste Schritte auf dem Tennisplatz. Tennis spielen mit Anfängern. Crashkurs für künftige Übungsleiter mit dem Jüngstenreferenten Markus Nagel.

Im Anschluss: Tennis für Jedermann

15.00 Uhr: Auf dem Weg zum Tennisprofi: Trainingseinheit schleswig-holsteinischer Tennistalente mit Verbandstrainer Herby Horst.

16.15 Uhr: Showkampf.

Und: Kinder können durchgehend unter Anleitung Tennis spielen.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 20.Apr.2017 | 18:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen