zur Navigation springen

Lokalsport

06. Dezember 2016 | 15:10 Uhr

Basketball : Eagles sind gewarnt

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Itzehoer Zweitliga-Korbjäger empfangen heute Stahnsdorf. Eagles Headcoach Pat Elzie sieht die Gäste als starkes Team mit guten Einzelspielern.

Itzehoe Eagles gegen RSV Eintracht Stahnsdorf, der Dritte der 2. Basketball-Bundesliga ProB empfängt das Schlusslicht. Auf dem Papier ist es eine eher leichte Aufgabe, vor der die Itzehoer Sonnabend um 19.30 Uhr im Sportzentrum am Lehmwohld stehen. Aber nur auf dem Papier: „Ein schweres Spiel“, warnt Coach Pat Elzie.

Der Gegner vom Berliner Rand hat erst eines seiner sechs Spiele für sich entschieden, viele davon gingen aber knapp aus – so auch die Partie in Iserlohn am vergangenen Wochenende. „Die müssen irgendwann wieder gewinnen“, sagt Elzie und erwartet einen Kontrahenten, der nicht aufgeben wird. Viele junge Talente aus Berlin stehen im Team, einer der Anführer ist der bundesligaerfahrene Joey Ney, bester Werfer bisher der Amerikaner Joshua Adeyeye, sein Landsmann Joshua Smith ist bisher der beste Offensivrebounder der Liga. „Eine kompakte, gute Mannschaft mit einem guten Trainer“, urteilt der Eagles-Coach. Sie habe vielleicht nicht die tiefe Bank wie andere, „aber das ist nicht immer ein Nachteil“. Und in der starken und ausgeglichenen Liga könne alles passieren.

Trotzdem seien die Eagles nach der Niederlage im Spitzenspiel in Bernau in der Pflicht, das Heimspiel zu gewinnen. „Gute Mannschaften verlieren nicht zweimal nacheinander“, sagt Elzie. Die Krankheiten im Team sind weitgehend auskuriert, die Fehler aus dem Bernau-Spiel sind analysiert. Eigentlich habe die Mannschaft sehr gut agiert, in kleinen Phasen aber Zwischenspurts des Tabellenführers zugelassen und so doch den Faden verloren. „Jede Niederlage ist eine Lernphase“, sagt Elzie. „Ich glaube, die Jungs haben daraus gelernt.“

Angefeuert werden die Itzehoer wie immer von den Eagles Fighters, in der Halbzeitpause tritt zudem die Gruppe „Obsession 2 Passion“ vom Tanzsportclub Blau-Gold Itzehoe auf. Karten gibt es am Sonnabend noch im Vorverkauf bei Vision in der oberen Feldschmiede sowie online auf www.ticketflair.de.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 05.Nov.2016 | 04:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen