zur Navigation springen

Lokalsport

04. Dezember 2016 | 02:58 Uhr

Basketball : Auch in der nächsten Saison ein Eagle

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Stephan Shepherd tritt weiter für die Itzehoer Korbjäger in der 2. Bundesliga-ProB an.

Er kam in der Winterpause. Und sofort wurde Stephan Shepherd zu einer wichtigen Größe im Spiel der Itzehoe Eagles. Die logische Folge: Der gerade 24 Jahre alt gewordene Center aus den USA kommt wieder. Die Itzehoe Eagles haben Shepherd auch für die kommende Saison in der 2. Basketball-Bundesliga ProB unter Vertrag genommen.

„Eine leichte Entscheidung“, sagt Teammanager Stefan Flocken. „Bei Stephan passt es sportlich ebenso wie menschlich, er ist ein richtig guter Typ.“ Mit durchschnittlich 13,7 Punkten und 6,5 Rebounds in insgesamt elf Partien gehörte Shepherd zu den Top-Centern in der Liga und gefiel dabei mit seiner Vielseitigkeit: „Er ist sehr beweglich und schnell auf den Füßen, aber auch ein guter Schütze“, sagt Eagles-Coach Pat Elzie. „An ihm werden wir in der kommenden Saison sicher noch viel Freude haben.“

Auch für Shepherd selbst war sein weiteres Engagement in Itzehoe keine Frage: Dort habe er das erste Mal die Chance bekommen, professionell Basketball zu spielen, und dabei sehr viel Vertrauen gespürt – da fühle er sich geradezu verpflichtet, weiter für die Eagles zu spielen. Hinzu kämen die tollen Fans, die gute Behandlung durch das gesamte Umfeld, ein herausragender Coach und ein sehr guter Zusammenhalt des Teams, in dem die Chemie einfach stimme. So wird Shepherd im August nach Itzehoe zurückkehren, sehr zur Freude von Teammanager Flocken: „Es ist gut, diesen wichtigen Pfeiler schon so früh gesichert zu haben.“

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 18.Apr.2016 | 05:56 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen