zur Navigation springen

Lokalsport

02. Dezember 2016 | 19:16 Uhr

Vorentscheidungen des 8. Schwansen-Cups in Kosel

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Am Sonntag fallen erste Vorentscheidungen, wenn das dritte von vier Turnieren des 8. Schwansen-Cups auf der Reitanlage Dahlmann ausgetragen wird. Nach diesem Turnier unter Leitung von Hannelore und Günter Beyer (Koseler RV) werden die zwei besten Resultate gewertet, mit denen die Nachwuchsreiter am Sonnabend darauf beim RV Waabs-Langholz auf der Reitanlage Flintholm das Finale bestreiten werden. Nur wer zwei Ergebnisse aus den drei Turnieren in Damp, Loose und Kosel vorweisen kann, qualifiziert sich für das Finale in Flintholm in die „grüne Saison“.

Um 8.30 Uhr startet der Dressur-Wettbewerb Klasse E, der angeführt wird von Sina Lisowski auf Atlas (RV Waabs-Langholz) mit der Gesamtnote 13,4, vor Marrigje Klaes auf Columbus (Koseler RV; 12,5). Die Dressur-Reiterprüfung Klasse A sieht nach einem Zweikampf zwischen Svenja Hennig auf Lysander (RV Waabs-Langholz; 13,9) und Ronja Bebensee auf Sverre (Koseler RV; 13,7) aus. Nach den Reiter-Wettbewerben präsentieren sich die Führzügel-Gespanne den strengen Richtern. Punktgleich mit 19 Punkten führen Chiara Joy Meggers auf Checkpoint Charlie (RV Osdorf) und Ida Tümmler auf Herbert (RV Waabs-Langholz). Hoffnung auf den Titel kann sich ferner Katie Marie Möller auf Florissa mit nur drei Punkten Rückstand machen.

Den Abschluss bilden zwei Springprüfungen. In der Kleinen Tour, Stilspring-Wettbewerb Klasse E, liegt die Spitzengruppe ganz dicht beieinander, denn die ersten fünf Akteure sind lediglich durch 0,2 Punkte getrennt. Ab 16.15 Uhr ist der Parcours frei für die Große Tour, Stilspring-Prüfung Klasse A. Hier verfügt Lisa Oelrich auf Sissy (RuFV Felm) mit der Gesamtnote 15,2 über einen klaren Vorsprung vor Esther Bichmann auf Liselotte (RC Damp; 14,3).

Zeiteinteilung


8.30 Uhr: Dressur-Wettbewerb, Kl. E,

     zu zweit (Schwansen Cup).
10 Uhr:    Dressur-Reiterprüfung, KI. A

     (Schwansen Cup).
12.20 Uhr: Reiter-Wettbewerb, Abt. I,

      Jahrgang 2000 bis 2004.
12.40 Uhr: Reiter-Wettbewerb, Abt. II,

      Jahrgang 2005 bis 2008.
13 Uhr:     Führzügel-Wettbewerb, Abt. I,

      Jahrgang 2006-2007.
13.20 Uhr: Führzügel-Wettbewerb, Abt. II,

      Jahrgang 2008-2009

      (Schwansen Cup).
13.40 Uhr: Reiter-Wettbewerb für Reiter.
14.30 Uhr: Springreiter-Wettbewerb

        über Cavaletti.
15 Uhr:   Spring-Wettbewerb, KI. E.
15.30 Uhr:   Stilspring-Wettbewerb, Kl. E
        (Schwansen Cup)
16.15 Uhr:     Stilspringprüfung, KI. A
     (Schwansen Cup)

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 22.Apr.2016 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen