zur Navigation springen

Lokalsport

07. Dezember 2016 | 23:25 Uhr

Tischtennis : TV Jahn I gewinnt Wanderpokal in Barkelsby

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Alle vier Teams der Gastgeber ziehen in die KO-Runde ein.

Barkelsby | Insgesamt 19 Tischtennis-Mannschaften nahmen am Turnier um den Wanderpokal der Gemeinde Barkelsby teil. Der gastgebende Barkelsbyer SV stellte vier Mannschaften, in jeder Gruppe eine. Und das mit großem Erfolg, denn für die KO-Runde qualifizierten sich alle vier Teams. Für den Turniersieg in der heimischen Mehrzweckhalle reichte es dennoch nicht, denn im Endspiel setzte sich der TV Jahn I gegen den Barkelsbyer SV III mit 3:1 durch.

Da es auf Kreisebene kaum Turniere gibt, können sich die Organisatoren immer auf viele Zusagen freuen. Dieses Jahr musste nur der TSV Bordesholm I seine Teilnahme zurückziehen. So gingen in der Gruppe B nur vier Teams an den Start. Die jeweiligen Ersten und Zweiten der vier Vorrundengruppen qualifizierten sich für die KO-Runde. Dort musste sich von den Gastgebern lediglich der BSV I nach einem hart umkämpften Match mit 2:3 gegen den TV Jahn I geschlagen geben. Die drei anderen Barkelsbyer Teams zogen ins Halbfinale ein, in dem es richtig guten Tischtennis-Sport zu sehen gab. Mit 3:1 schmiss der TV Jahn I auch die zweite Mannschaft des Gastgebers aus dem Turnier.

Im Endspiel kam es dann zum Duell mit dem BSV III, der sich im vereinsinternen Halbfinale mit 3:0 gegen den BSV IV durchsetzte. Im Finale besiegte der TV Jahn I dann auch das das dritte Team des BSV mit 3:1 und errang verdient den Pokal der Gemeinde Barkelsby. „Es wurde zügig und gut gespielt, sodass fast kein Leerlauf entstand“, ist Turnierleiter Siggi Tietz zufrieden.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 16.Sep.2016 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen