zur Navigation springen

Lokalsport

08. Dezember 2016 | 03:16 Uhr

Handball-Landesliga : TSV Altenholz II gegen Mönkeberg klarer Favorit

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

In der Handball-Landesliga Süd möchte sich der TSV Altenholz II beim Aufsteiger HSG Mönkeberg/Schönkirchen II keinen Ausrutscher leisten.

Altenholz | Zum West-Ostufer.Duell an der Kieler Förde kommt es in der Handball-Landesliga Süd der Männer am Sonnabend, wenn der TSV Altenholz II ab 18 Uhr auf Aufsteiger HSG Mönkeberg/Schönkirchen II trifft. Unterschiedlicher als vor diesem Spiel können die Voraussetzungen nicht sein. Der TSV ist Tabellenzweiter und will seinen Platz ganz vorn mit dem vierten Sieg in Folge verteidigen. Aufsteiger HSG ist nicht so gut gestartete, fuhr drei Niederlagen ein und hat derzeit den letzten Tabellenplatz inne. „Unsere Gäste haben bei ihren Niederlagen aber nur knapp verloren. Wir werden sie deshalb nicht unterschätzen“, will der Altenholzer Trainer Sebastian Offt mit seiner Mannschaft nicht das Team sein, das der HSG den ersten Erfolg gestattet.

„Die Mönkeberger sind schwer einzuschätzen, da die Mannschaft stark umgebaut wurde und fast nur aus Spielern besteht, die in den vergangenen Jahren in der A-Jugend-Oberliga spielten“, sagt Offt. „Wir wissen wenig über das Team, werden aber, wie auch an die Spiele zuvor, mit großem Selbstvertrauen herangehen und versuchen, unser eigenes Spiel dem Gegner aufzuzwingen.“ Personell kann der TSV-Coach auf seinen kompletten Kader zurückgreifen.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 07.Okt.2016 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen