zur Navigation springen

Lokalsport

23. März 2017 | 21:11 Uhr

Leserwahl: Verdiente Sportler in Rendsburg ausgezeichnet

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Bei bester Stimmung inmitten des Charity-Basketballspiels in der Rendsburger Herderschule hat Jürgen Muhl, stellvertretender Chefredakteur und Sportchef des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlages (sh:z), den Basketballer Morris Brodersen (BBC Rendsburg, von links) zum Sportler, Karate-Kämpferin Sophie Schumacher (Fuji Yama Eckernförde) zur Sportlerin und Floorballer Tjorven Dethlefsen (TSV Neuwittebek) zum Talent des Jahres 2016 geehrt. Anschließend stellte sich das Trio, das bei der Leserwahl der Eckernförder Zeitung und der Landeszeitung die Nase vorn hatte, mit Innenminister Stefan Studt zum gemeinsamen Siegerfoto.

Brodersen genoss sein Heimspiel und legte mit seinen Twisters im Anschluss noch einen 88:80-Heimsieg gegen die TSG Westerstede nach. Während Sophie Schumacher vom Tanz- zum Kampfsport kam, liebäugelt Dethlefsen nach seinem Abitur mit einem Wechsel in die 1. Liga der Schweiz. „Bei einigen Klubs dort kann man Geld verdienen, von dem man auch leben kann“, frohlockte der 17-Jährige, der sich über seinen „ersten großen Titel“ freute.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 13.Mär.2017 | 05:56 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen