zur Navigation springen

Lokalsport

10. Dezember 2016 | 17:43 Uhr

Leichtathletik-Kreismehrkampfmeisterschaften : Kreisjugend mit starken Leistungen

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Der TSV Flintbek war bei den Mehrkampf-Kreismeisterschaften der Leichtathleten in Büdelsdorf zwar der erfolgreichste Verein, aber auch die Talente aus dem Altkreis wussten zu überzeugen.

Fleckeby | Rund 90 Leichtathletik-Talente aus elf Vereinen haben in Büdelsdorf ihre Kreismeister der Altersklassen U10 bis U12 ermittelt. Überragender Verein war dabei der TSV Flintbek, der sich in der Dreikampf-Mannschaftswertung sowohl in der männlichen und weiblichen U12 als auch in der weiblichen U10 den Titel holte. Der MTV Dänischenhagen sicherte sich den Titel bei den U10-Jungs. Im Dreikampf-Einzel gewannen Karolina Busch (W11) vom TSV Altenholz und Lotta Petersen (SV Fleckeby, W10) vor Emilia Ruzicka (Gettorfer TV, W10).

Auch über die 800 Meter gingen drei Siege in den Altkreis. Bei den Schülern M9 siegte Budde Bendiks (Fleckeby) in 2:54,75 Minuten, bei den Schülerinnen W9 Linnea Rathey (Dänischenhagen, 3:13,80 Min.) und bei den Schülerinnen W10 gab es sogar einen Dreifach-Triumph: Lotta Petersen (Fleckeby) gewann hier mit neuer Bestzeit von 2:55,80 Min. vor Emilia Ruzicka (Gettorf, 3:06,40 Min.) und Sophie Kessel (Fleckeby, 3:15,35 Min.).

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 13.Jul.2016 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen