zur Navigation springen

Lokalsport

10. Dezember 2016 | 08:03 Uhr

FUSSBALLSCHULE : Hochkarätiges Fußballtraining

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

50 Fußballtalente werden fünf Tage lang am Wulfsteert im Rahmen der „Aktion Ferienspaß“ unterrichtet. Die Trainer kommen von der Deutschen Fußballakademie.

Eckernförde, Am Wulfsteert | In den Talenten von heute, liegt die sportliche Zukunft von morgen. Getreu diesem Motto richtete der VfR Eckernförde im Rahmen der „Aktion Ferienspaß“ gemeinsam mit der Deutschen Fußballakademie (DFA) eine Fußballschule auf dem heimischen Sportplatz am Wulfsteert aus. Endlich einmal eine Schule, die bei den Teilnehmern ausnahmslos große Begeisterung auslöste. Dem Betrachter bot sich ein buntes Bild. 50 Teilnehmer, darunter auch drei Mädchen, im Alter zwischen fünf und elf Jahren werden noch bis Freitag unter fachmännischer Leitung der fünf hochlizensierten DFA-Trainer in die Geheimnisse und Feinheiten der weltweit beliebtesten Sportart eingeweiht. Dabei wird an jedem Tag ein anderer Schwerpunkt gesetzt. Aufgrund der Vielzahl an Trainingsübungen entdeckt jeder Teilnehmer ständig etwas Neues. Auch einige Vereinstrainer machten sich fleißig Notizen zur Auffrischung der eigenen Trainingsgestaltung. Am Freitag wird das Erlernte im Rahmen einer Präsentation dann den Eltern vorgestellt. Auf Grund des Erfolgs in diesem Jahr, kann sich der VfR eine Wiederholung 2017 durchaus vorstellen.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 28.Jul.2016 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen