zur Navigation springen

Lokalsport

06. Dezember 2016 | 16:59 Uhr

Handball-Landespokal : HG OKT im Landespokal bei der SG Mittelangeln klarer Favorit

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Eine Woche vor dem Saisonstart in der 3. Liga gastieren die Handballerinnen der HG OKT beim Landesligisten SG Mittelangeln.

Owschlag | „Wir sind ohne Chance, auch nur ansatzweise zum Zuge zu kommen.“ So schätzt der Landesliga-Frauenhandball-Trainer der SG Mittelangeln, Klaus Lange, die Möglichkeiten seiner Mannschaft ein, gegen den klaren Favoriten aus Owschlag-Kropp-Tetenhusen etwas ausrichten zu können.

Das am Sonntag um 15 Uhr in der Schulsporthalle Sörup auszutragende HVSH-Pokalspiel gegen den Drittligisten ist allerdings aus seiner Sicht „als Vorbereitungsspiel unter Wettkampfbedingungen ideal. Wann hätten wir sonst die Möglichkeit, einmal gegen einen Aufstiegsaspiranten für die 2. Liga zu spielen“, freut sich Lange, der in der abgelaufenen Saison mit seiner Mannschaft erst in die Landesliga aufgestiegen ist, auf die Begegnung und hofft auf reges Zuschauerinteresse. Mit dieser Einschätzung dürfte Lange richtig liegen. Denn auch die Tatsache, dass in der Sporthalle „jeglicher Haftmitteleinsatz untersagt ist“, wird nicht ausreichen, die HG OKT vor ernsthafte Probleme zu stellen. Zu groß dürfte der Leistungsunterschied beider Mannschaften sein.

OKT-Trainer Olaf Keck sieht in diesem Pokalspiel dennoch die Möglichkeit, ein weiteres Vorbereitungsspiel auf die am 17. September beginnende Punktspielserie zu bestreiten. „Wir sehen die erste Herausforderung darin, keine ‚Backe‘ benutzen zu dürfen. Insbesondere werden wir weitere Abwehrvarianten testen und wollen über 60 Minuten seriösen Handball spielen“, nimmt der Trainer diese Aufgabe so ernst, dass er mit Ausnahme von Torfrau Sophie Fasold, die beruflich verhindert ist, seine gesamte erste Garde dabei haben wird.

Heute, ab 18 Uhr, müssen die Frauen des TSV Altenholz II aus der Oberliga zum Derby beim SH-Ligisten THW Kiel antreten. In der 1. HVSH-Pokalrunde der Männer empfängt Kreisoberligist HG OKT heute um 17 Uhr den SH-Ligisten Bredstedter TSV. Landesligist TSV Altenholz II erwartet zur gleichen Zeit in der Kreishalle den Oberligisten Preetzer TSV.

Der Handballverband Schleswig-Holstein ließ bei der Auslosung der Paarungen die Spielklassen unberücksichtigt, so dass alle gemeldeten Mannschaften in der ersten Runde starten müssen.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 10.Sep.2016 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen