zur Navigation springen

Lokalsport

08. Dezember 2016 | 01:21 Uhr

Boxen : Ermal Lito bezwingt starken Gegner

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Eckernförder Starter können sich beim 1. Itzehoer Stör Box Cup in der Siegerliste verewigen. Letzter erfolgreicher Formtest für Achraf Godje vor der Deutschen Jugend-Meisterschaft.

Itzehoe | Die Vereinsfarben vom Box Club 78 Eckernförde waren bei den zwölf Kämpfen beim 1. Itzehoer Stör Box Cup gleich fünfmal vertreten. Mit einer starken Leistung boxte sich Eckernfördes Halbschwergewichtler Ermal Lito in Itzehoe in die Herzen der begeisterten Zuschauer. Dabei sah es vor dem Duell mit dem favorisierten Martin Petersen (DGF Flensburg) keineswegs danach aus, dass der 18-jährige Lito in seinem ersten Kampf in der Männerklasse das Seilgeviert als Sieger verlassen würde.

Es wurde aber sehr schnell erkennbar, dass der BC-Boxer mit afghanischen Wurzeln einen beachtlichen Siegeswillen entwickelte und im Schlagabtausch keine Antwort schuldig blieb. „Ermal hat sich eindrucksvoll in Szene gesetzt“, loben die BC-Trainer Mario Lorentsen und Iwan Moor ihren Schützling und BC-Coach Hartmut Jessen, diesmal lautstarker Unterstützer in der ersten Zuschauerreihe, war die Freude über den Erfolg und die Verstärkung der BC-Staffel sichtbar anzumerken.

Für Beachtung sorgte auch Noro Shnavoyn, der sich in der Juniorenklasse bis 61 Kilogramm mit einem Punktsieg über Harjot Singh (AGON Hamburg) in der Siegerliste verewigen konnte. In der Frauenklasse (bis 63 kg) musste sich hingegen die tapfere Nerma Martinovic vom BC 78 Eckernförde der Hamburgerin Gina Michaelsen (AGON) durch Punktentscheid geschlagen geben.

Das Forum in der mit rund 250 Zuschauern besuchten Edendorfer Sporthalle nutzten die Nachwuchstalente Rahemi Matitaba und Achraf Godje in öffentlichen Sparringskämpfen, um ihre Form zu präsentieren. Für Godje war dies auch der letzte öffentliche Test vor seinem Start in der Landesauswahl bei den Deutschen Jugendmeisterschaften vom 8. bis 11. November in Köln. In der Klasse bis 60 kg (Leichtgewicht) tritt der 17-jährige Eckernförder Landesmeister gegen bundesdeutsche Konkurrenten an.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen