zur Navigation springen

Lokalsport

05. Dezember 2016 | 21:44 Uhr

BEACHTENNIS : Beachtennis-Landesmeisterschaften mit Paddle und normalem Schläger

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Beachtennis. Nie gehört? Gleich zwei Landesmeisterschaften gibt es am Wochenende am Eckernförder Strand. Und auch Anfänger können den Sport testen. Schläger können geliehen werden.

Eckernförde | Rasen, Hartplatz oder „Asche“ sind die normalen drei Untergründe für Tennisspieler. In einigen Orten gibt es vielleicht noch einen Platz auf purem Beton. Auf nichts von dem wird an diesem Wochenende jedoch in Eckernförde gespielt. Hier geht es am Ostseestrand um gleich zwei Landesmeisterschaften im Beachtennis. Wer den Sport kennenlernen möchte, kann ihn auch einfach nur einmal ausprobieren.

Die Anmeldung für die Landesmeisterschaften in den Varianten Paddles und Tennisschläger wurde bis heute, 10 Uhr, direkt am Strand verlängert, wobei insbesondere Einzelspieler,innen sehr willkommen sind.

Beachtennis wird zum einen mit den bekannten Tennisschlägern gespielt, zum anderen mit Paddles. In beiden Varianten kommt es zu einer Landesmeisterschaft. Die Tennisschlägervariante ist eine rein deutsche Angelegenheit. Früher spielte man hierzulande mit dem altbewährten Racket. Dies hat sich bis heute gehalten. Die aus Kunststoff bestehenden Paddles gewinnen aber mehr und mehr die Oberhand an den Stränden. Die Paddles sind etwa 50 cm lang und kommen international zum Einsatz.

Nicht nur bei den Schlägern ist ein Unterscheid zu finden: Das Feld ist bei den Paddles so groß wie beim Beachvolleyball und misst 8 x 16m (Tennisschläger-Variante: 9x 18m). Die Netzhöhe beträgt 1,70m (1,60m). Der Aufschlag ist von oben erlaubt (nur von unten) und der Ball darf den Boden nicht berühren (ein Bodenkontakt ist erlaubt). Beachtennis wird jeweils im Doppel gespielt, wobei es neben den Damen- und Herrenkonkurrenzen auch die Mixed-Kategorie gibt. Gezählt wird grundsätzlich wie beim richtigen Tennis auch.
International sind die Brasilianer vor allem aber Italiener ganz oben dabei. Bei den Damen sorgt jedoch die Deutsche Maraike Biglmaier, die vor fünf Jahren auch in Eckernförde bereits einmal an den Start ging, als Zweite der Weltrangliste für Aufsehen.

Die Meldung ist für beide Landesmeisterschaften möglich. Für Turnierteilnehmer und Neugierige stehen Leih-Schläger zur Verfügung – sowohl Tennisschläger wie auch Paddles. Die Veranstaltung findet am Strand vor der Schwimmhalle statt. Jeweils ab 10.30 Uhr wird heute und morgen aufgeschlagen. Weitere Informationen gibt es unter www.beach-arena.com.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 30.Jul.2016 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen