zur Navigation springen

Lokalsport

03. Dezember 2016 | 20:46 Uhr

Auch B-Jugend der SG Dänischer Wohld ist aufgestiegen

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Wenige Tage nach dem Verbandsliga-Aufstieg der A-Jugendfußballer der SG Dänischer Wohld (EZ berichtete) haben es ihnen nun die B-Jugendlichen der SG nachgemacht. Die Ausgangssituation war nach der 2:4-Niederlage gegen das Team Förde denkbar schlecht. Es musste ein Sieg mit mindestens drei Toren Unterschied im Heimspiel gegen Inter Türkspor Kiel her, um in der Aufstiegsrunde noch an beiden Mannschaften vorbei zu ziehen. Im Vorfeld hatte sich der Verein erfolgreich um eine große Kulisse bemüht. Kurzfristig wurde sogar die parallel geplante Vorstandssitzung abgesagt. Das lohnte sich. Rund 200 Zuschauer haben das Spiel verfolgt.

Im Vergleich zur Partie beim Team Förde zeigten sich die B-Jugendlichen der SG Dänischer Wohld in der ersten Halbzeit zwar deutlich verbessert, musste aber kurz vor der Halbzeitpause das 0:1 hinnehmen. Dieses Gegentor war jedoch keineswegs ein Schock für die SG. Nach der Pause spielte sie dank einer taktischen Umstellung sehr viel druckvoller. Inter Türkspor kam nun immer seltener aus der eigenen Hälfte heraus. Mit dem 1:1 wurden die Angriffsbemühungen der gastgeber belohnt. Mit zunehmender Spieldauer konnten die Kieler der SG konditionell nichts mehr entgegen setzen.


Tore: 0:1 Yildirim (35.), 1:1 Abbadi (61.), 2:1 Braun (66.), 3:1 Abbadi (73.), 4:1 Wintjen (79.).

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 01.Jul.2016 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen