zur Navigation springen

Sport

08. Dezember 2016 | 23:15 Uhr

2. Liga am Samstag : Hannover besiegt St. Pauli 2:0 - Düsseldorf mit Remis

vom

Hannover 96 hat den zweiten Tabellenplatz in der 2. Fußball-Bundesliga untermauert. Fortuna Düsseldorf ist in dem anderen Samstagsspiel nicht über ein 1:1-Unentschieden hinausgekommen.

Bundesliga-Absteiger Hannover bezwang vor 49 000 in der ausverkauften HDI-Arena den FC St. Pauli mit 2:0 (0:0). Hannovers Kenan Karaman brachte die Gastgeber in der 75. Minute mit seinem dritten Saisontreffer in Führung, Felix Klaus erhöhte in der Nachspielzeit auf 2:0. Mit 17 Punkten stehen die Niedersachsen nach acht Spielen auf Rang zwei.

Fortuna Düsseldorf ist weiter ohne Saison-Heimniederlage. Die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel musste sich gegen den Karlsruher SC allerdings mit einem 1:1 (1:0) begnügen und tritt im Tabellen-Mittelfeld auf der Stelle. Vor 23 741 Zuschauern war Rouwen Hennings (37. Minute) für die Gastgeber erfolgreich. Florian Kamberi (47.) traf für die Gäste.

Vereinsvergleich auf Bundesliga.de

zur Startseite

von
erstellt am 01.Okt.2016 | 15:10 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert