zur Navigation springen

Handball

04. Dezember 2016 | 13:27 Uhr

Schulter-OP : Wetzlar muss bis zum Jahresende auf Ferraz verzichten

vom

Handball-Bundesligist HSG Wetzlar muss mindestens für den Rest des Jahres auf Rückraumspieler Joao Ferraz verzichten. Wie der Verein mitteilte, unterzieht sich der der 26 Jahre alte Portugiese einer Operation an der Schulter.

Der Eingriff sei der «einzig logische und sinnvolle Schritt, um die derzeitigen Probleme vollends und somit nachhaltig in den Griff zu bekommen», sagte Geschäftsführer Björn Seipp. Eine genaue Ausfallzeit lässt sich aber noch nicht voraussagen. Über eine Nachverpflichtung auf der Rückraumposition will der Verein in den kommenden Tagen beraten.

Homepage HSG Wetzlar

Mitteilung zum Ausfall von Joao Ferraz

zur Startseite

von
erstellt am 17.Okt.2016 | 14:51 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert