zur Navigation springen

Handball

08. Dezember 2016 | 11:01 Uhr

Handball : THW Kiel bindet Esten Jaanimaa bis 2017

vom

Der estnische Nationalspieler Dener Jaanimaa bleibt dem deutschen Handball-Rekordmeister THW Kiel ein weiteres Jahr erhalten.

Der 26 Jahre alte Linkshänder, der im Januar vom HSV Hamburg zum THW gewechselt war und einen Vertrag bis zum Saisonende hatte, wird auch in der Spielzeit 2016/17 den THW-Dress tragen. Darauf haben sich beide Seiten geeinigt, teilten die Kieler mit.

«Angesichts unserer Vielzahl an Spielen und der hohen Belastungen haben wir uns entschieden, mit fünf Linkshändern in die Saison zu gehen», erklärte Kiels Trainer Alfred Gislason. «Dener ist ein Klasse-Typ, hat sich schnell bei uns eingelebt und ist variabel einsetzbar. Deshalb freue ich mich, dass er weiter für uns spielt.»

Jaanimaa, der nach der Insolvenz von Kiels Liga-Rivalen HSV am 29. Januar an die Förde gegangen war, hat seitdem 19 Spiele für die «Zebras» absolviert. Als erster Este überhaupt ist er an diesem Wochenende beim Final-Four-Turnier der Champions League in Köln dabei. Dort treffen die Kieler im Halbfinale am Samstag (18.00 Uhr) auf den ungarischen Top-Verein MKB Veszprem.

Mitteilung THW Kiel

zur Startseite

von
erstellt am 26.Mai.2016 | 13:07 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert