zur Navigation springen

Handball

06. Dezember 2016 | 13:16 Uhr

Champions League : Thüringer HC in Podgorica ohne Chance

vom

Der Handball-Bundesligist Thüringer HC hat in der Champions League sein viertes Gruppenspiel verloren. Das Team von Trainer Herbert Müller unterlag beim Top-Favoriten ZRK Buducnost Podgorica mit 19:28 (8:17).

Wie bereits sieben Tage zuvor im Hinspiel hatten die Thüringerinnen gegen die Auswahl mit zahlreichen Weltklasse-Spielerinnen keine Chance. Meike Schmelzer war beim THC mit vier Treffern am erfolgreichsten, beim Gastgeber überzeugte Katarina Bulatovic mit sechs Toren.

zur Startseite

von
erstellt am 06.Nov.2016 | 19:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert