zur Navigation springen

Handball

10. Dezember 2016 | 17:47 Uhr

Handball : Olympiasieger Frankreich im Finale des EuroTournoi

vom

Handball-Olympiasieger Frankreich hat das Finale beim heimischen Vier-Nationen-Turnier erreicht. Der Weltmeister gewann in Straßburg das Auftaktspiel gegen Afrika-Champion Ägypten mit 30:26 (15:15).

Im Endspiel am Sonntag (18.00 Uhr) trifft der Gastgeber auf den Sieger der zweiten Partie zwischen Europameister Deutschland und Dänemark. Bester Werfer für Frankreich war Michael Guigou mit sieben Treffern. Yahia El-Deraa traf sechsmal für Ägypten.

Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit erhöhten die Franzosen, die auf die beiden ehemaligen Kieler Thierry Omeyer und Daniel Narcisse verzichteten, das Tempo. Binnen elf Minuten nach Wiederanpfiff zog der Gastgeber bis auf 24:15 davon und sorgte damit für eine Vorentscheidung.

Bisherige Turniersieger

zur Startseite

von
erstellt am 22.Jul.2016 | 19:54 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert