zur Navigation springen

Handball

04. Dezember 2016 | 00:56 Uhr

27:33-Pleite in Ankara : Handballerinnen aus Metzingen verlieren EHF-Pokal-Hinspiel

vom

Drei Tage nach der ersten Saisonniederlage in der Bundesliga haben die Handballerinnen des TuS Metzingen auch im EHF-Pokal verloren. Im Hinspiel um den Einzug in die Gruppenphase verlor das Team von Trainer Csaba Konkoly dem türkischen Spitzenteam Ankara Yenimahalle BSK 27:33 (16:16).

Vor 800 Zuschauern waren die Gäste bis zum Stand von 27:26 nach 52 Minuten dem türkischen Tabellenführer noch ebenbürtig, verloren aber in den letzten Minuten den Anschluss und müssen im Rückspiel am Freitag nun deutlich gewinnen.

Mit sechs Treffern war Anna Lörper die erfolgreichste Werferin für den deutschen Vizemeister. Im Bundesliga-Spitzenspiel hatten die bis dahin ungeschlagenen Metzingerinnen am Mittwoch gegen Bietigheim 24:25 verloren und stehen nun auf Rang drei der Liga-Tabelle.

Kader TuS Metzingen

Facebook-Seite TusSies Metzingen

zur Startseite

von
erstellt am 12.Nov.2016 | 17:56 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert