zur Navigation springen

Handball

04. Dezember 2016 | 21:32 Uhr

Handball : Handball-Frauen in EM-Quali wohl ohne Kreisläuferin Behnke

vom

Michael Biegler muss bei seiner Premiere als Bundestrainer der Handball-Frauen wahrscheinlich ohne Julia Behnke auskommen.

Die Kreisläuferin des Europacup-Finalisten TuS Metzingen zog sich im Bundesliga-Spiel gegen den Thüringer HC einen Abriss des Innenbandes im linken Knie zu. Damit wird die Nationalspielerin vier bis sechs Wochen ausfallen und steht ihrem Club bis zum Saisonende nicht mehr zur Verfügung, wie der Verein am Dienstag mitteilte. «Die Verletzung kommt zu einem richtig bitteren Zeitpunkt, doch zum Glück hat das Kreuzband nichts abbekommen», sagte die 23-Jährige.

Die deutschen Handball-Frauen bestreiten am 1. Juni in St. Gallen gegen die Schweiz und am 5. Juni in Stuttgart gegen Island die entscheidenden Qualifikationsspiele zur EM im Dezember in Schweden. Dies sind die ersten Partien für Biegler als Bundestrainer. Der 55-Jährige hatte am 2. April die Nachfolge des Dänen Jakob Vestergaard angetreten.

Vereinsmitteilung

zur Startseite

von
erstellt am 26.Apr.2016 | 13:28 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert