zur Navigation springen

2. Bundesliga

04. Dezember 2016 | 15:21 Uhr

Fußball : Trotz Teroddes Treffer: Bochum 1:1 gegen Karlsruhe

vom

Der VfL Bochum hat den Sprung auf den vierten Tabellenplatz in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Am Freitag kam das Team von Trainer Gertjan Verbeek gegen den Karlsruher SC nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus, blieb aber auch im zehnten Heimspiel in Serie ohne Niederlage.

Bochum erspielte sich vor 14 643 Zuschauern die besseren Torchancen, war aber nicht effektiv genug. KSC-Keeper René Vollath parierte gegen Anthony Losilla (11. Minute). Im zweiten Abschnitt gelang Simon Terodde (59.) mit seinem 20. Saisontor die Führung für Bochum. Der KSC steckte aber nicht auf und kam durch Dimitrij Nazarov (87./Foulelfmeter) zum Ausgleich.

zur Startseite

von
erstellt am 22.Apr.2016 | 20:26 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert