zur Navigation springen

2. Bundesliga

08. Dezember 2016 | 19:13 Uhr

Fußball : Torfestival beim 4:4 zwischen Bielefeld und Union

vom

Arminia Bielefeld und der 1. FC Union Berlin bleiben in der 2. Fußball-Bundesliga nach dem 4:4 (2:1) weiter ohne Saisonsieg.

Vor 13 604 Zuschauern sorgte Sebastian Schuppan in der 30. Minute für die Arminia-Führung. Beim 1:1 durch Stephan Fürstner (37.) ließ Bielefeld-Keeper Wolfgang Hesl den Ball durch die Beine rutschen. Fabian Klos (42.) und Christopher Nöthe (63.) trafen zum 3:1, ehe Steven Skrzybski (66.) und Collin Quaner (69.) ausglichen. Skrzybski gelang am Sonntag aus abseitsverdächtiger Position sogar das 4:3 für Union. Der eingewechselte Franzose David Ulm (85.) verhinderte eine Bielefelder Niederlage.

Vereinsvergleich bei bundesliga.de

Kader Arminia Bielefeld

Kader 1. FC Union Berlin

zur Startseite

von
erstellt am 28.Aug.2016 | 15:25 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert