zur Navigation springen

2. Bundesliga

02. Dezember 2016 | 23:23 Uhr

Fußball : Braunschweig stürmt an die Spitze: 6:1-Sieg gegen Club

vom

Eintracht Braunschweig ist an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga gestürmt. Die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht feierte mit dem klaren 6:1 (2:1) gegen den 1. FC Nürnberg den dritten Sieg im dritten Spiel.

Mit dem Maximum von neun Punkten verdrängte Braunschweig den bisherigen Spitzenreiter Hannover 96 auf Platz zwei. Nürnberg ging zwar vor 20 840 Zuschauern durch Guido Burgstaller (8. Minute) in Führung. Doch die Eintracht bewies bei tropischen Temperaturen gute Moral. Domi Kumbela (43.), zweimal Saulo Decarli (45.+2/55.), Dave Bulthuis (64.) per Eigentor, Nik Omladic (87.) und Christoffer Nyman (89.) trafen zum Heimsieg.

Eintracht Twitter

zur Startseite

von
erstellt am 28.Aug.2016 | 15:24 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert