zur Navigation springen

2. Bundesliga

09. Dezember 2016 | 05:06 Uhr

Fußball : Bochumer Auftakt nach Rasenbeschädigung nicht gefährdet

vom

Fußball-Zweitligist VfL Bochum kann sein Saisonauftaktspiel am Samstag wie geplant austragen.

Der von Unbekannten beschädigte neue Rollrasen für den Club sollte ohnehin erst nach dem Spiel gegen Union Berlin am Samstag verlegt werden, hieß es beim Revierclub. Die große Rasenfläche lag in Grefrath aus und wurde in der Nacht von einem oder mehreren Fahrzeugen beschädigt. Allerdings seien große Teile der Fläche nicht beschädigt und weiterhin nutzbar, erklärte ein VfL-Sprecher.

zur Startseite

von
erstellt am 01.Aug.2016 | 16:26 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert