zur Navigation springen

Zweite Liga

25. September 2016 | 09:09 Uhr

2. Bundesliga : Bochum gewinnt Torspektakel gegen Nürnberg 5:4

vom

Der 1. FC Nürnberg steckt in der 2. Fußball-Bundesliga weiter in der Krise. Am Freitagabend unterlagen die Franken beim VfL Bochum mit 4:5 (3:3) und müssen auf den ersten Saisonsieg warten.

Die Bochumer kletterten nach dem Torspektakel in das obere Tabellendrittel. Vor 16 050 Zuschauern gingen die Hausherren durch die Tore von Kevin Stöger (4. Minute) und Felix Bastians (7./Foulelfmeter) 2:0 in Führung, anschließend waren Peniel Mlapa (27./55.) und Nils Quaschner (89.) erfolgreich. Für Nürnberg trafen Edgar Salli (18./45.+2/Foulelfmeter), Dave Bulthuis (34.) und Shawn Parker (90.+2).

zur Startseite

von
erstellt am 16.Sep.2016 | 20:33 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert