zur Navigation springen

2. Bundesliga

10. Dezember 2016 | 04:07 Uhr

Fußball : 3:1-Sieg gegen Fürth: Hannover verteidigt Tabellenführung

vom

Bundesliga-Absteiger Hannover 96 hat Platz eins in der 2. Liga verteidigt. Der Top-Favorit auf den Wiederaufstieg bezwang am Sonntag die SpVgg Greuther Fürth mit 3:1 (1:0) und feierte den zweiten Sieg im zweiten Spiel.

Vor 38 400 Zuschauern trafen der Norweger Iver Fossum (23. Minute), Sebastian Meier (74.) und Martin Harnik (85.) für die Niedersachsen. Veton Berisha (90.) verkürzte für Fürth. Pech hatte 96-Stürmer Artur Sobiech. Wegen einer Knieverletzung wurde er nach 33 Minuten ausgewechselt. Fürth war nach der Pause ein starker Gegner. Berisha traf aber nur den Pfosten (49.), Robert Zulj (70.) scheiterte an 96-Torwart Philipp Tschauner.

Live-Ticker Hannover 96

zur Startseite

von
erstellt am 14.Aug.2016 | 15:24 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert