zur Navigation springen

Fussball

04. Dezember 2016 | 03:02 Uhr

Primera División : Spanischer Erstligist FC Granada beurlaubt Trainer Jémez

vom

Der spanische Fußball-Erstligist FC Granada hat Trainer Paco Jémez beurlaubt. Die Trennung erfolge aufgrund der bisher erzielten Ergebnisse, teilte der Verein mit.

Das Training des Teams übernehme vorläufig der bisherige Coach der Reservemannschaft, Lluis Planagumà, hieß es. Die Andalusier hatten bisher unter Jémez in den ersten sechs Runden der Primera División nur zwei Punkte geholt. Die Rot-Weißen belegen in der Tabelle nur den 19. und vorletzten Platz. Jémez ist nach Pako Ayestarán vom FC Valencia der zweite Coach, der seit Saisonanfang in der ersten Liga Spaniens beurlaubt wurde.

«Ich bedauere sehr, dass es nicht besser gelaufen ist», sagte der 46-Jährige nach der Trennung vor Journalisten. Jémez war erst im Juni nach Granada gewechselt, nachdem er in vorige Saison mit dem Madrider Verein Rayo Vallecano in die 2. Liga abgestiegen war.

Mitteilung des Vereins, Spanisch

Aussagen von Jémez, Spanisch

zur Startseite

von
erstellt am 28.Sep.2016 | 16:36 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert