zur Navigation springen

Nationalmannschaft

07. Dezember 2016 | 17:29 Uhr

Leicester City : Torwart Zieler hofft weiter auf Nationalmannschaft

vom

Torwart Ron-Robert Zieler von Leicester City hofft trotz der verpassten EM-Teilnahme auf weitere Einsätze in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Er habe kurz nach der Europameisterschaft ein gutes Gespräch mit DFB-Torwarttrainer Andreas Köpke gehabt, sagte Zieler dem «Kicker».

«Jetzt gilt es, dass ich mich hier in Leicester durchsetze. Grundsätzlich bleibt es in Sachen DFB dabei: Das Thema ist nicht abgeschlossen», erklärte der sechsmalige Nationalspieler.

Der 27-Jährige war im Sommer mit Hannover 96 aus der Fußball-Bundesliga abgestiegen und zum englischen Überraschungsmeister gewechselt. In Hannover bestreitet die deutsche Nationalmannschaft am 11. Oktober ihr EM-Qualifikationsspiel gegen Nordirland.

In Leicester kam Zieler zuletzt aufgrund der Verletzung des Dänen Kasper Schmeichel zum Einsatz. Die Bank sei etwas ungewohnt gewesen, gab Zieler zu. Alles brauche Zeit, unterstrich der Schlussmann. «Ich gehe hier meinen Weg, das klappt schon gut. Was in einem halben oder in einem Jahr ist, kann man ohnehin nie sagen.» Zum Torwartspiel in England merkte er an: «Man muss es hier hinbekommen, im Strafraum gegen richtige Kanten noch robuster, mutiger und wirklich ohne Rücksicht auf Verluste zu Werke zu gehen.»

Kurzprofil auf DFB-Homepage

zur Startseite

von
erstellt am 22.Sep.2016 | 09:42 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert