zur Navigation springen

Fußball-WM

23. März 2017 | 13:34 Uhr

WM-Quali gegen Lettland : Schweizer Nationalteam mit elf Bundesliga-Profis

vom

Mit insgesamt elf Bundesliga-Profis geht die Schweizer Fußball-Nationalmannschaft in ihr anstehendes WM-Qualifikationsspiel gegen Lettland.

Der Hoffenheimer Steven Zuber kann als einziger Neuling im Kader der Eidgenossen auf sein erstes Länderspiel hoffen. Er steht im 23-köpfigen Aufgebot, das Nationaltrainer Vladimir Petkovic bekanntgab. Der lange verletzte Gladbacher Josip Drmic ist erstmals seit November 2015 wieder nominiert.

Weitere Bundesliga Profis im Aufgebot sind Drmics Teamkollegen Yann Sommer und Nico Elvedi, Roman Bürki von Borussia Dortmund, der Augsburger Marwin Hitz und Johan Djourou vom Hamburger SV. Dazu kommen der Hoffenheimer Fabian Schär, Leverkusens Admir Mehmedi, Haris Seferovic von Eintracht Frankfurt und Berlins Valentin Stocker. Die Schweizer treten am 25. März in Genf in der WM-Qualifikation gegen Lettland an. Die Mannschaft führt die Gruppe B mit vier Siegen aus vier Spielen vor Europameister Portugal und Ungarn an.

Übersicht WM-Qualifikation

Mitteilung Schweizer Fußballverband

Kader Nationalmannschaft

zur Startseite

von
erstellt am 17.Mär.2017 | 17:17 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert